Fernseher

Entdecken Sie TV Geräte mit den aktuellsten Technologien wie zum Beispiel Smart TV, 3D, HbbTV und 4K Ultra HD. Sie haben die Wahl aus Geräten aller großen Marken wie LG, Panasonic, Philips und Samsung Fernseher. Besonders interessant sind Smart TVs, die Ihnen das Internet nach Hause holen und mit denen Sie Apps wie YouTube, Twitter oder bei manchen Geräten auch Skype genießen können. 4K Ultra HD Fernseher bieten eine Auflösung von 3.840p x 2.160p, also eine viermal so hohe Auflösung eines Full HD TVs und bieten somit ein besonders scharfes und detailreiches Bild.
Panasonic TX-55GXW904 UHD 4K Fernseher – Gutes Gerät, sehr gute Menüführung

Panasonic TX-55GXW904 UHD 4K Fernseher – Gutes Gerät, sehr gute Menüführung

Der tv kommt in einer verpackung, die den inhalt zeigt. Der tv ist sehr gut verpackt. Die füße des tv sind genial, denn man kann sie auf zwei verschiedenen positionen setzen. Da wir den tv nicht an die wand hängen, hat uns der engere abstand der füße davor gerettet, eine neue drehbühne kaufen zu müssen. Optisch schaut er einfach genial aus, vor allem durch den hochwertigen metallrahmen. Die installation ist sehr einfach. Der automatische sendersuchlauf bringt mit kabel bei uns über 400 programme aufs tv. Natürlich etliche mit verschlüsselung. Die sortierung und das rauswerfen der sender hat mich drei mal anfangen lassen. Hier war mir das panasonic system mit der für mich neuen art abzuspeichern nicht gleich klar. Es ist unser erster panasonic. Die fernbedienung reagiert super schnell. Doch sind für dickere und größere finger die einzelnen tasten zu eng beieinander.

Die programmierung war sehr einfach, zusammen mit dem panasonic-blu-ray und der satellitenschüssel schalteten sich alle funktionen praktisch automatisch zu. Das bild ist sehr natürlich, tadellos in brillianz und kontrast, kein wischen bei schnellen abläufen. Wir hatten bisher panasonic plasma-tv und müssen sagen, dass der tx-43gxw904 der ideale ersatz dafür ist. Der einzige schwächere punkt ist der ton; doch ist ja bekannt, dass die aktuelle gehäusetiefe die voraussetzung für höheres klangvolumen nicht bieten kann. Wir schalten für konzerte einfach auf unsern panasonic-digi- empfänger um und kommen so voll auf unsere kosten. Nach unsern bisherigen erfahrungen betrachten wir diesen fernseher als erstklassiges gerät.

  • Gutes Gerät, sehr gute Menüführung
  • Spitzenfernseher
  • Richtig gutes Gerät

Sauber verarbeitet, gut verpackt. Auspacken, anschließen, danach die einrichtung für sat empfang und wlan, alles zusammen hat ca. Was soll ich sagen, das bild ist für einen nicht oled sehr gut, auch der schwarzwert ist gut. Der ton ist der bauform halt „standard“, ich nutze zur abhilfe halt eine soundbar. Bevor ich das hd+ aktiviert hatte, habe ich mir die sd programme angeschaut, der upscaler macht einen guten job, allerdings ist das bild nur mit hd inhalten sehr sehr gut. Wer nur platz für einen 49/50 zoll fernseher hat, ist dieser panasonic eine sehr sehr gute wahl.

Der panasonic tx-55gxw904 ist das aktuelle „spitzenmodell“ von panasonic mit led/lcd panel. Panasonic hat zwar noch höherwertige modelle, diese basieren dann aber auf oled technologie. Ich teste den 55gxw904 im direkten vergleich mit einem samsung ue65mu8009, dem 2017er „spitzenmodell“ von samsung aus der led/lcd ohne qled (kein schreibfehler). Zum test habe ich beide geräte direkt nebeneinandergestellt. Preislich sind die beiden serien in etwa vergleichbar. Samsung ist initial zwar etwas teurer, dafür ist der preisverfall nach ½ – 1 jahr aber größer, sodass man sie durchaus günstiger als den panasonic erwerben kann. Erster eindruck:der panasonic tv unterscheidet sich kaum von der konkurrenz. Das gerät ist zweckmäßig verpackt und der lieferumfang besteht aus dem tv, einer fernbedienung (incl. 2 aa batterien), einem stromkabel (für deutsche steckdose), sowie einer gedruckten anleitung. Nicht üppig, mehr braucht man aber auch nicht.

Da ich wirklich sehr gerne fernseh gucke, fällt mir die entscheidung für eines tv gerätnicht leicht. Kurzum: ich brauche oft endlos, bis ich mich für ein neues gerät, die marke unddas modell entscheide. Immer wieder tauchen neue fragen auf:- welche größe soll der neue tv haben?- welche funktionen sind für mich wichtig?- brauche ich aber wirklich alles, was es heute auf dem markt an spielereien gibt?und: ich brauche einen fernseher, der sich einfach bedienen läßt und für dessen inbetriebnahme ichnicht eine bedienungsanleitung in den ausmaßen einer mittelalterlichen bibel studieren brauche. Natürlich sind die ton- und die bildqualität von wichtigkeit. All dies trifft auf den fernseher zu, für den ich mich nun entschieden habe:den tx-55gxw904 aus dem hause panasonic. Der led tv mit einer diagonale von 55 zoll / 139 cm kommt in einem dezenten metalldesign daher undverfügt über ein sogenanntes switch design. Das heißt, die standfüße lassen sich verstellen, so dass manden fernseher an das mobiliar anpassen kann. Praktische ideemeine üblichen befürchtungen hinsichtlich eines neuen fernseher war die ersteinrichtung. Hier muß man panasonic ein lob aussprechen, denn die einrichtung des panasonic tx-55gxw904 gingeinfach von statten, da die grundeinstellungen und installation der sender gut durchdacht undsehr benutzerfreundlich sind. Man wird durch ein menue geführt und kann eigentlich nichts falsch machen.

Sendereinstellung bzw reihung der sender ist nicht kompliziert. Innerhalb kürzester zeit war die einstellung vollzogen.

Als alter panasonic-freund fällt es mir hier schwer etwas zu kritisieren. Was mich heute im vergleich hauptsächlich stört sind drei dinge – die auf die meisten modernen tvs zutreffen:- noch zu langsame umschaltzeiten- silberne umrandung, die vom bild ablenkt- große, unübersichtliche fernbedienung alter technikda gibt es heute andere technische lösungen, schnellere betriebssysteme, unauffälligeres design, kleine, flotte fernbedinungen aus metall, die vor keinem hindernis kapitulieren etc. Aber auf der haben-seite liefert panasonic auch hier unverkennbar:+ bestes bild, sehr gute wiedergabe aller farbnuancen mit einschränkungen bei schnellen bewegungen+ erstaunlich guter ton+ verstellbarer fuß+ leicht verständliches menü+ sehr geringen energiebedarfdie grundtugenden sind super, die leistung und der preis stimmen und einem einwandfreiem fernseh-erlebis steht hier nichts im wege.

Schnelle lieferung,gute verpackung,da ich bereits einen älteren panasonic hatte war die inbetriebnahme schnell erledigt. Ein einfaches übersichtliches menü ,die fernbedienung vom alten fernseher ging auch mit dem neuen. Das bild ist scharf aber nicht unnatürlich,es gibt viele einstellmöglichkeiten die jeder testen sollte. Falls etwas schiefgeht gibt es immer noch zurück zur werkseinstellung. Der ton ist wie bei den meisten fernsehern nicht besonders,eine zusätzliche soundanlage ist empfehlenswert. Einziger minuspunkt ist der wegfall der “erinnerungsfunktion”.

Der panasonic hat mich auf anhieb überzeugt. Nicht nur die einfache einrichtung, sondern wie logisch das menü aufgebaut ist. Egal welche erst oder grundeinstellung einzurichten sind, es ist kinderleicht und sollte auch die technisch weniger begabten ohne problem die installation ermöglichen. Nachdem der satellit erkannt wurde, konnte der sendersuchlauf erfolgen. Alles lief ohne fehlermeldungen ab und ich konnte daran gehen, das bild und den ton zu testen. Hier muss ich erste abstriche machen. Der ton ist ordentlich, aber wie bei allen flachbildschirmen kann gesagt werden, die physik lässt sich nicht überlisten. Volumen, um einen satten bass erzeugen zu können, ist nun einmal nicht vorhanden. Das kann und möchte ich nicht überbewerten, da es eine allgemeine 2schwäche“ aller geräte ist. Wer ein tv gerät in diesem preissegment erwirbt, wird in der regel auf eine soundbar oder eine dolby anlage einsetzen.

Bild super, klar das der ton läst zu wünschen übrig läst, ist halt kein loewe oder metz.

Der tx-49gxw904 kommt in einem entsprechend großen karton, der sich mit seinen seitlichen griffen gut tragen lässt, zumal das gerät gemessen an seiner größe relativ leicht ist. Das gerät an sich ist darin in einer schutzfolie und styropor-elementen sicher untergebracht. Daneben findet man noch die beiden standfüße, die fernbedienung, ein stromkabel (euro-8) sowie eine gedruckte anleitung, die man übrigens auch vor einer kaufentscheidung unkompliziert von der hersteller-webseite herunterladen kann. Nach dem Öffnen des kartons (von der richtigen seite) kann man zunächst ein hinweisblatt entnehmen, das die richtige vorgehensweise beim aufbau zeigt. Besondere schwierigkeiten lauern beim tx-49gxw904 aber nicht. Im gegenteil, der aufbau besteht lediglich darin, das gerät vorsichtig herauszunehmen, auf einer ebenen, weichen unterlage abzulegen und die beiden standfüße an der unterseite einzustecken (keine schrauben erforderlich). Dabei hat man die wahl zwischen zwei positionen, in denen die füße ca. 98 cm auseinander liegen, je nach optischer vorliebe oder eben notwendigkeiten des aufstellortes. Ein halbwegs kräftiger erwachsener bekommt das aufstellen auch alleine hin.

Der fernseher schaut schön aus und macht auch einen hochwertigen eindruck in der verarbeitung. Hier merkt man, dass 4k bei diesen großen abmaßen noch keine qualitätsverluste bringt wie bei full hd. Natürlich kommt es immer auf die qualität der zuspieler an. Blu-ray sind super aber youtube-videos mit 4k wirken natürlich noch detailgetreuer. Man sollte ruhig die farbe etwas wegnehmen und auch die helligkeit, dann ist das bild sehr homogen und schaut nicht aus wie mit filzstiften gemalt. Der ton ist nicht so kräftig, dafür würde ich eine soundbar empfehlen. In der preisklasse hat mir der sony dann doch besser gefallen.

Da unser wohnzimmerschrank nur einen 43 zoll tv zulässt, habe ich mich auf die suche nach einem hochwertigen 4k fernseher gemacht und bin beim 43gxw904 gelandet. Die installation ist kinderleicht, die lan verkabelung wurde astrein erkannt. Der silberne alurahmen und die füße, die übrigens sehr stabil sind, geben dem fernseher einen hochwertigen touch und v. Auch ein individuelles, modern leichtes erscheinungsbild. Ich habe mich, dank darunter befindlicher silberner yamaha soundanlage auch ganz bewusst gegen einen schwarzen tv entschieden. Das bild ist grandios und der panasonic liefert eindrucksvolle farben und einen super kontrast. Bewegungen werden äußert flüssig dargestellt und sind nicht schlierig oder stolpernd. Das home menü liegt in der neuen version 2019 vor, was deutlich moderner und gefälliger wirkt als noch beim vorgängermodell 754. Die smart funktionen gefallen durch leichte und flüssige bedienung, alle mediatheken starten schnell und reibungslos (wir haben eine 50mbit internetverbindung). Kritisch war ich beim kauf hinsichtlich zweier dinge, die man in manchen rezensionen gelesen hat: schlechter ton und werbeeinblendungen. Also: thema ton: ich war durch unseren vorgänger von toshiba hinsichtlich des tons etwas verwöhnt, muss aber sagen, dass mich der panasonic überhaupt nicht enttäuscht. Den bass etwas hochgesetzt und schon hat man einen m. Für den alltäglichen gebrauch absolut ausreichenden ton. Natürlich keine hifi- taugliche soundwiedergabe, aber durchaus passabel und im vgl. Zu anderen led-tvs auch nicht schlechter oder besser. Also kritikpunkt klang: vergessenich schaue u.

Sehr haben wir uns gefreut den neuen panasonic tx-55gxw904 uhd led tv testen zu dürfen, um so größer dann doch die ernüchterung nach den ersten test wochen. Nicht falsch verstehen das gerät soweit ist super, das bild ist toll, die größe ist genial, das fernsehen macht spaß, alle gängigen anschlüsse sind ausreichend vorhanden. Allerdings hat man bei diesen sehr neuen und hochpreisigen geräten vor allem wenn man ein anderes gerät bereits zuhause hat, eine deutlich größere erwartungshaltungdiese konnte das gerät leider nicht erfüllen. Zwar sind vorinstallierte apps wie netflix vorhanden andere lassen sich leicht hinzufügen, internet ist ebenfalls problemlos nutzbar trotzdem erwartet man irgendwie mehr technische raffinesse und funktionenaber von vorn,bestellung und lieferung wie immer problemlos, die installation der füße ging absolut problemlos, nett ist die auswahlmöglichkeit wie die füße montiert werden die lassen sich nach innen und außen anbringen wodurch der fernseher fast überall aufgestellt werden kann. Der optische eindruck des geräts ist gut obwohl man auch sofort wahrnimmt das er nicht der schlankeste istdie fernbedienung ist übersichtlich gestaltet allerdings ist die für meinen geschmack deutlich zu groß geraten bei diesen doch wenigen features die das gerät zu bieten hat. Die inbetriebnahme ging völlig problemlos, kinderleicht wird man durch die ersten menü schritte geleitet wodurch die erste installation von jedem durchgeführt werden kann. Das menü ist übersichtlich gestaltet und man findet sich schnell darin zu recht was mir allerdings schon wieder zu einfach ist beim durchstöbern der menü punkte kommt man eben nicht auf die fast 800 euro die das gerät eben kostet, alles solide gestaltet ja aber besondere erlebnisse beim fernsehen blieben leider aus die ich aber bei diesen preis erwartewer einen unkomplizierten großen fernseher ohne schnickschnack erwartet kann hier bedenkenlos zugreifen, technik freaks allerdings sollten sich besser noch umschauen.

Einfache einrichtung und bedienung. Gutes bild sowohl als av-gerät für meinen satelliten recorder als auch als satelliten direktempfänger. Timeshift mit externer hdd funktioniert tadellos.

Die standfüße sind sehr stabil und variabel. Ausgestattet mit dem neuen multi-hdr-ultimate unterstützt der fernseher alle wichtigen hdr formate wie hdr10/pq, hlg, hdr10+, dolby vision und hlg photo. Die bildqualität ist sehr gut. Die tonwiedergabe ist in ordnung könnte aber besser sein. Der sendersuchlauf geht schnell und ist sehr einfach zu bewerkstelligen. Die einstellungen erfolgen über die fernbedienung die selbsterklärend ist.

Bisher habe ich keine möglichkeit gefunden, die sender einer favoritenliste durchgehend zu numerieren. Bei meinem anderen panasonic tv-gerät ist das einfach zu bewerkstelligen. Leider ist das bild auch nicht so optimal, wie ich es erhofft hatte. Habe schon einige versuche unternommen, dies durch Änderung der einstellungen zu erreichen, aber bisher ohne erfolg.

Das design ist ansprechend und wirkt wertig. Trotz seiner größe wirkt das gerät schlank und nicht dominant im raum. Besonders hervorzuheben ist die gut gelungene möglichkeit das tv aufzustellen. Die füße sind in zwei wählbaren abständen zu befestigen. Dies funktioniert mit einem leichtgängigen stecksystem. Leider besitzt das gerät nur drei hdmi anschlüsse. Mindestens vier wäre in meinen augen den belangen der heutigen zeit gemessen angebrachter. Die fernbedienung ist leichtgängig und reagiert verzögerungsfrei. Das anschließen des tv ist einfach und funktioniert selbsterklärend. Ebenso die gute menüführung, deren möglichkeiten vielfältig sind und in kleinen texten gut erklärt wird.

___________________________bildqualitÄtes liegt vielleicht nur an dem modell, das ich erhalten habe, aber das bild auf meinem fernseher ist nicht sehr gleichmäßig beleuchtet. Es gibt auf der linken seite einen etwas dunkleren bereich in einem vertikalen streifen mit einer breite von 8 oder 10 cm. Wenn sie einen film mit einem sich schnell ändernden bild ansehen, ist dies nicht sehr auffällig, aber wenn das bild einen sehr einheitlichen farbton aufweist, ist dies viel offensichtlicher. Ansonsten sind die farben, der kontrast und vor allem die klarheit bei uhd-auflösung erstaunlich gut. Möglicherweise müssen sie mit den einstellungen herumspielen, um das bild so zu erhalten, wie sie es möchten. Ich bin kein fan des ‚seifenoper-effekts‘, den sie zum beispiel bei modernen fernsehgeräten mit bewegungsglättung erzielen. Deshalb habe ich diese funktion sofort deaktiviert. Die hdr-fähigkeit, die den helligkeitsbereich des bildes im vergleich zu nicht-hdr-fernsehern erhöht, ist definitiv spürbar, aber ich habe nicht das gefühl, dass sie das erlebnis sehr bereichert. ___________________________betrachtungsabstandum die zusätzlichen details eines uhd-bilds im vergleich zu einem full-hd-fernseher genießen zu können, müssen sie sehr nah am bildschirm sitzen. Ab einer entfernung von mehr als 2 m kann das menschliche auge ultra-hd bei einem fernseher dieser größe physisch nicht von der full-hd-auflösung unterscheiden.

Ehrlich gesagt hatten wir noch nie einen fernseher, der so schnell aufgebaut und startklar war. Für die montage der füße den bildschirm am besten auf eine sehr weiche unterlage legen. Wir verwenden das gerät hauptsächlich für blu-rays und dvd. Hin- und wieder streamen wir auch. Entweder von den normalen mediatheken und auch schon mal netflix, das wir aber erst seit kurzem haben. Ansonsten benutzen wir zum fernsehen dvbt. Wie bereits gesagt, ist das aufbauen und das einrichten des geräts kinderleicht. Besonders gut gefällt uns, dass man die füße variabel einsetzen kann.

Besten Panasonic TX-55GXW904 UHD 4K Fernseher (LED TV 55 Zoll / 139 cm, HDR, Quattro Tuner, Smart TV, Alexa) Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Panasonic TX-55GXW904 UHD 4K Fernseher (LED TV 55 Zoll / 139 cm, HDR, Quattro Tuner, Smart TV, Alexa)
Rating
4.7 of 5 stars, based on 20 reviews